Startseite Öffentlichkeitsarbeit Bericht des Sächsischen Datenschutzbeauftragten zur Vernichtung von Akten im Landesamt für Verfassungsschutz Sachsen in den Jahren 2011 und 2012

Bericht des Sächsischen Datenschutzbeauftragten zur Vernichtung von Akten im Landesamt für Verfassungsschutz Sachsen in den Jahren 2011 und 2012

Die Ausführungen befassen sich mit der Aktenführung des LfV, das der Sächsische Datenschutzbeauftragte bezogen auf den Zeitraum 2011 und 2012 kontrolliert hat. Dargestellt werden die Aktenführung, der Umfang und die Rechtsgrundlage für Vernichtungen von Unterlagen des LfV sowie Empfehlungen für einen verbesserten Umgang mit Daten und Akten.

Der Bericht ist an den Sächsischen Landtag gerichtet und als Landtagsdrucksache 5/11033 registriert.

  Zum Bericht